Es geht weiter……..

liebe Freunde unserer Projekte,

unsere zwei Baustellen, nämlich Webseite und Facebook haben wir jetzt ganz gut im Griff. 😊

Wir melden uns hier bei Euch wieder, wenn unsere Termingespräche konkret werden.

Wenn Ihr uns also auf Facebook besuchen möchtet, dann wie folgt: lifveChords pro. Dort gebe ich Euch in kurzen Abständen immer ein paar Informationen über unser neues Projekt.

Dass Ihr von hier sofort zu Facebook surfen könnt, daran arbeiten wir noch. 😊

Ihr kennt nun schon unsere engagierten Musiker und habt auch schon erfahren, dass die Stadt Odessa in unserem Projekt eine Rolle spielt, ebenso wird eine schöne Frau dabei sein mit dem Vornamen Ingrid.

Wir proben unter Coronabedingungen mit viel Spaß und Kreativität.

Die Geschichte wird es als Buch geben, als Hörbuch, beide sind bereits fertig und eine CD mit vielen eigenen Titeln (auch deutschsprachig) ebenso einige gecoverte Songs ist schon in Planung.😊

Wir nutzen die Zeit und freuen uns, noch in diesem Jahr unser Projekt Euch vorstellen zu dürfen.

Bleibt neugierig wie es weitergeht.

Euere Rayka und die lifveChordler, Xoxi, Nikolaus, Guiseppe und Michi


Endlich hat das Jahr 2021 begonnen!

Liebe Freunde und Anhänger unserer Musik,

wir hoffen, Ihr seid alle gesund und neugierig, was wir anzubieten haben.

Unsere Website ist noch eine kleine Baustelle 😊. Mit vereinten Kräften sind wir gerade dabei, diese zu aktualisieren.

Die „LifveChords/pro“ sind mit einem neuen Projekt beschäftigt. Wir werden Euch hier und demnächst auch wieder auf Facebook (ist auch noch eine Baustelle 😊) immer wieder Neues berichten.  Habt noch etwas Geduld.

Ihr seht auf der Startseite (eine Grafik von unserem Nikolaus), dass wir eine höchstattraktive Pianistin gewinnen konnten, die die schwarzen und weißen Tasten beherrscht. In dieser Besetzung sind wir alle sehr glücklich und haben Spaß an den Proben, die unter Coronabedingungen mitunter ganz lustig verlaufen. Das führt unweigerlich dazu, dass jeder Musiker zu Hause sich noch mehr vorbereiten muss, als unter „normalen“ Bedingungen.

Wir sind alle sehr kreativ und nutzen die Zeit, die wir haben, bis wir wieder auf der Bühne stehen dürfen.

In wenigen Tagen werden wir Euch wieder eine kleine Information mitteilen, um den Appetit größer werden zu lassen, um mehr von unserem neuen Projekt zu erfahren.

An dieser Stelle möchten wir uns bedanken bei zwei unserer Musiker, die sich anderen musikalischen Aktivitäten zuwenden wollten.

Ihnen viel Glück

und Euch, liebe Freunde,

eine gute Zeit bis zur nächsten Mitteilung hier und auf Facebook,

Euere

Rayka mit Sabine – Xoxi – Nikolaus, Michael und Guiseppe