Category: Studioblog

Lieferung

Hallo zusammen,

die Lieferung unserer ersten CD ist heute vom dem Presswerk gekommen! Stolz haben wir den ersten von vielen Kartons geöffnet und die erste CD angehört. Alles tutti! Einem Release am 29.10. steht nichts mehr im Weg.

cdkommt

Für dieses Jahr ist dies der letzte Beitrag in unserem Studioblog. Wir werden das Teil wieder eröffnen, wenn wir uns an unser 2tes Album machen…

Viele Grüße
Eure LifveChords


It’s a wrap!

Servus zusammen,

diesem Mittwoch haben wir die letzten Aufnahmen für unsere CD gemacht. Somit sind alle Aufnahmen fertig, jetzt geht es an den Mix.

Viele Grüße
Eure LifveChords

 


4/5 geschafft!

Hallo zusammen,

Sepp (Percussion), Nikolaus (Bass) und Raphael (Keyboard) haben gestern Ihre Aufnahmen für die CD „Sentimental Journey“ beendet.

Gratulation an die Drei! Wie berichtet ist Rayka am Gesang schon seit Anfang der Woche fertig, jetzt fehlen noch ein paar coole Gitarrenlicks von Sebi, welche er nächste Woche einspielen wird.

Bis dann!
Gruß
Eure LifveChords


Achtung: Frisch gestrichen!

Hallo zusammen,

Nachbericht aus unserem Studio: Wir liegen in den letzten Zügen!

FullSizeRenderGestern hat Nikolaus noch einen gezupften und einen gestrichenen Kontrabass für unseren Heimatblues „Bavaria“ aufgenommen. Generell erzeugen wir unsere Bassaufnahmen mit einem AKG Großmembranmikrophon auf das F-Loch ausgerichtet, als Stützmikrofon nehmen wir ein Kleinmembranmikrophon, welches wir auf den Übergang von Hals und Korbus ausrichten. Als zusätzliche Stütze nehmen wir noch den Piezo-Pickup mit ab, falls wir noch ein zusätzliches Signal benötigen.

Generell muss man sagen, wir sind super in der Zeit. Die allerletzten Aufnahmen sind für nächste Woche geplant. Rayka hat schon alle 13 Tracks eingesungen, Sepp und Nikolaus machen heute abend die Grooves für die letzten zwei Lieder, dann ist auch die zwei mit allen Songs fertig. Raphael hat für o.g. Lied noch eine Mundharmonika zum aufnehmen und Sebi hat noch für 2 Lieder die Gitarren einzuspielen.

Wir hoffen, wir können nächste Woche den Abschluss der eigentlichen Aufnahmen und die Tracklist bekanntgeben.

Darüberhinaus ist Euch vielleicht aufgefallen, dass wir unsere Homepage überarbeitet haben und ein Shop im Aufbau ist. Schaut mal wieder vorbei!

 


Neues aus dem Studio

Hallo zusammen,

gute Nachrichten aus dem Studio! Von unseren 13 Tracks für das Album „Sentimental Journey“ sind die Aufnahmen für 11 Songs fertig. Wir können, denke ich die vorläufige Tracklist demnächst veröffentlichen.

Ein paar Highlights:

  1.  Wir wurden beim letzten Live-Gig nach dem Gitarrensound für die Bluessolos gefragt. Unser Sebi erzeugt den typischen Bluessound mit einer Gibson ES-335, das Signal wird durch einen Ibanez Tubescreamer in den Fender Blues Deluxe Amp geleitet. Im Studio nehmen wir es „old School“ mit einem Shure SM57 auf. Frage beantwortet….fendersm57
  2. Sepp hat für den Track „Les feuilles mortes“ von Joseph Kosma und Jacques Prévert ein paar amtliche Percussion-Tracks mit Conga und Guiro eingespielt. Hier ein paar Impressionen:
  3. Darüberhinaus war am Wochenende die Fotosession für CD-Booklet, Cover und Begleitband. Wir bedanken uns bei der Lokwelt Freilassing und Fotoweitblick. Mehr Details dazu bald…
    bandbild-sj

Gruß
Eure LifveChords


Studiobericht

Hallo zusammen,

wir haben jetzt schon vor einiger Zeit nichts mehr aus dem Studio hören lassen, weil: Wir waren fleissig!

Für unsere CD „Sentimental Journey“ haben wir grob 40% der Aufnahmen im Kasten. 2 Lieder sind komplett abgemischt und die nächsten werden hoffentlich diese Woche fertig. So wie es aktuell aussieht werden wir wohl ca. 8-10 selbstgeschriebene Lieder und 4 Coverversion von bekannten Standards auf unsere CD pressen. Die vier Coverversionen werden sein:

  • „St. Louis Blues“ (DER grosse Blues-Standard)
  • „Doctor Jazz“ (ein schöner Dixie)
  • „Sentimental Journey“ (das ergibt sich ja von selbst)
  • und „Autumn Leaves“ (ein Bossa, den die Rayka französisch singen darf)

Da wir bereits mehrere Rückfragen bekommen haben, wie wir denn aufnehmen, hier ein paar Infos für Euch:

Da wir weder das Budget, noch die Zeit (jeder von uns ist ja noch berufstätig) haben, in ein renommiertes Aufnahmestudio zu gehen, nehmen wir in Eigenregie auf. Raphael und Sebi haben in Musikproduktion Erfahrung und die technischen Möglichkeiten und die Ergebnisse können sich hören lassen und brauchen den Vergleich zu ähnlichen Produktionen nicht zu scheuen. Darüberhinaus wollen wir einen möglichst unverfälschten, rohen „Lifve-Sound“ auf der CD haben.

Hierzu haben wir uns einen gut klingenden Raum in einem Wohnhaus ausgesucht, und ein bisschen soundoptimiert. Dort nehmen wir einzeln die Instrumente auf, während in einem anderen Raum die restlichen Musiker mitspielen, um das Feeling des Songs zu erhalten, z.B. Sepp hockt für die Percussionaufnahmen im Aufnahmeraum, im anderen Raum spielen Raphael und Rayka mit. Aufgenommen wird erstmal nur das jeweilige Instrument im Aufnahmeraum. Alles soll so natürlich wie möglich klingen. Ein paar Details für die Technikfuchse:

  • DAW: ProTools
  • PreAmps: Focusrite
  • Mikrophone: AKG, Shure, Beyerdynamic und Rode

Hier noch ein paar Fotos von unseren Sessions. Demnächst folgen ein paar Infos, wie wir einzelne Instrumente aufnehmen.

Gruß

Eure LifveChords


Percussion Recording

Hallo zusammen,

gestern wurden die ersten 5 Songs unserer CD

  • I Feel Blue
  • All I Need Is Blues
  • Home
  • Addicted
  • Bavaria

von unserer „Mean-Percussion-Machine“ Sepp „Guiseppe“ Watzlawick eingespielt. So kann’s weitergehen….


Kick-Off Vorproduktionen

Für unsere CD (geplantes Release Mitte 2016) ist letzte Woche der Startschuss gefallen und wir haben angefangen, die Vorproduktionen für die Aufnahmen zu erstellen. Das war eine gute Gelegenheit für uns, sämtliche Arrangements nochmal zu überprüfen. Sebi’s Mehrspurrekorder ist heiß gelaufen und wir haben danach angefangen, die ProTools-Sessions zu erstellen.

Soweit so gut. Es kann weiter gehen….

Eure LifveChords