Kategorie: Studioblog

J’ai Deux Amours

Unter Druck arbeiten wir besser….

Wir haben am Dienstag den Song „J’ai Deux Amours“ im Studio eingespielt, live und ohne Klick und Sepps Schlagzeug aufgenommen. Und nachdem Sepp schon so brutal im Groove war, hat er noch gleich in 2 Takes die anderen beiden Lieder „Spirit of Josephine Baker“ und „Bye Bye Blackbird“ reingeklopft. So kann’s weitergehen…


Rayka legt los

Nachdem das Grundgerüst der 3 zu produzierenden Songs

  • The Spirit of Josephine Baker (Stigloher/Emmé)
  • Bye Bye Blackbird (Henderson/Dixon)
  • J’ai Deux Amours (Scotto/Koger/Varna)

in Form von bereits aufgenommen Gitarren steht, hat heute Rayka für die ersten zwei Songs schonmal Ihren Gesang eingesungen. Wir haben fleißig Wert auf jede Silbe Ausdruck gelegt. Das eingesetzte Mikro ist für diese Recordingsessions ein AKG C414XLII. Es geht zügig voran, wir halten Euch auf dem Laufenden…